Dog

Wachse den Hund

Wie züchtet ihr euren Hund

Sich um ein Haustier zu kümmern ist heute so viel mehr geworden als zuvor wenn man es bloss füttern musste. Glücklicherweise wissen wir all wie wir dies machen mussen, denn am Ende möchte doch jeder ein wohlbenommenes Hund haben das einen mögt und immer jedes Befehl befolgt.

 

Dies erreicht ihr schnell und sicher falls ihr die Grundlagen kennt und ihr weisst wie weit ihr mit euren Hund gehen könnt. Darüber entscheidet die Tierrasse und das ist eigentlich das was die meisten Persönlichkeitspunkte des Tieres einsammelt. Dadurch erkennt ihr leicht welche Übungen euer Haustier am meisten mag und was für Trainings ihr zusammen in der Zukunft drehen solltet.

Worauf sollte man unbedingt aufpassen?

Es ist wichtig, dass ihr nach dem ihr mit einer Übung begonnen habt, ihr sie auch zu Ende führt, ganz egal wie lange es dauern wird. So unterbricht ihr nicht den schwierigen und anspruchsvollen Lernprozess des Hundes, der nur selben weiss was gerade abläuft und was man von ihn erwartet. Genau so wichtig und spannend ist es für euch dass ihr einen universalen Weg findet mit den Hund zu reden und ihn dann behalten könnt.

Ein weiterer wichtiger Punkt während eures Trainings ist dass es immer andere Personen in der Umgebung sein wird. Dies ist der Wettkampfatmosphäre sehr ähnlich und das ist eigentlich ein grosser Vorteil, denn euer Hund wird so ausfinden wie es sich unter Drück benehmen sollte und was für Möglichkeiten er hat das ganze unter Kontrolle zu nehmen. Seit geduldig mit ihn, denn nicht nur Zeit wird gebraucht, sondern kann man auch erwarten dass der Hund mehr an Übung braucht um das ganze zu lernen und unter den Griff zu bekommen. Eines Tages wird sich aber all dies lohnen und ihr werdet euer Haustier zu einen Wettkampf bringen und euch darauf sehr viel freuen, denn ihr werdet eine Chance haben eine Medaille mit sich zu nehmen, was immer noch möglich ist.